Primer (Oberflächenvorbehandlung)

Lieferzeit
2-6 Tage
14,99 €
Inkl. 20% Steuern
Auf Lager
SKU
300015

Bezeichnung: HG-Primer
Inhalt: 15 ml
Funktion: Vorbehandlung schwer zu klebender Materialien
Artikelnummer: 300015

Ein Haftvermittler für schwer zu klebende Materialien
Unser HG-Primer ist ein so genannter Haftvermittler, also eine Substanz, die zwischen zwei nicht mischbaren Stoffen eine chemische Verbindung herstellt. Dies wird durch eine Verbesserung der Adhäsionseigenschaften von Oberflächen erreicht. Die Oberfläche wird dadurch besser benetzbar und es wird für den Klebstoff leichter eine chemische Verbindung zwischen Klebemasse und Trägermaterial aufzubauen.

Für diese Materialien ist der HG-Primer geeignet
Der Primer dient der Vorbehandlung schwer zu klebender Materialien und verbessert die Haftwerte deutlich. Zu diesen Materialien zählen Silikone, Teflon und ölhaltige Kunststoffe wie Polypropylen und Polyethylen. Durch die Anwendung unseres HG-Primers können selbst diese Stoffe dauerhaft verklebt werden. Versucht man hingegen die oben genannten Werkstoffe ohne unseren HG-Primer zu verkleben, erzielt man zwar eine Haftung, jedoch entsteht keine feste Verbindung, die Belastungen standhält.

Die Anwendung des HG-Primers

1. OBERFLÄCHE AUFRAUEN & PRIMER AUFTRAGEN
Damit die Flüssigkeit des Primers tief einziehen kann, ist es wichtig die zu verklebende Oberfläche etwas aufzurauen. Anschließend wird mithilfe des Pinsels eine feine Primerschicht direkt auf die Bruchstelle aufgetragen. Die Flüssigkeit verändert dann chemisch die Oberflächenstruktur.

2. KLEBEVORGANG DURCHFÜHREN
Bereits nach wenigen Sekunden hat der HG-Primer sein Werk vollbracht und ist verdunstet. Jetzt kann der eigentliche Klebevorgang wie gewohnt durchgeführt werden. Zu beachten ist, dass nach der Anwendung des Primers die tatsächliche Endfestigkeit der Verklebung erst nach 24 Stunden erreicht ist.